Cajun Mix

Das kräftige und lecker-pikante Cajun Mix ist das Feuer der Südstaaten für die heimische Küche. Es hat ein intensives Aroma mit Wiedererkennungswert  und passt zu Geflügelfleisch, Reis, Gemüse, Soßen, Fischgerichten und in die indische Küche.
Die Schärfe erhält die Gewürzmischung durch die Zugabe von getrockneten Chilis, die leuchtend-gelbe Farbe entsteht durch aromatisches Kurkuma. Weitere Zutaten wie Koriander, Ingwer, Zitrone, Cumin (Kreuzkümmel), Knoblauch, Paprika, Pfeffer, Bockshornkleesaat und Lorbeerblätter sorgen für die unverwechselbare Note der Cajun Gewürzmischung.

Mein pikantes Cajun Mix kaufst du bei mir im Onlineshop, Gewürzoase oder auf Märkten als reines NATURtalent. Das Cajun Mix bestellst du, so wie fast alle Gewürzmischungen aus meinem Hause, komplett ohne Salz, Geschmacksverstärker oder sonstige Zusatzstoffe.

Verwendung Cajun Mix

Eintopf gefällig? Ein guter Eintopf ist schnell zubereitet, macht satt und zufrieden. Das ist bei einem Süßkartoffel-Eintopf nach Südstaaten-Art nicht anders. Einfach geschälte Süßkartoffeln sowie Knoblauch, Karotten, Lauch, Paprika, Zwiebeln und Tomaten in eine Auflaufform geben, die Cajun Gewürzmischung hinzufügen und das Ganze im Backofen garen und dann genießen.  

Reis-Meeresfrüchte-Pfanne: Meeresfrüchte und mein Cajun Mix– das passt gut zusammen. Den gekochten Reis mit Tomaten, Paprika, Sellerie fein gehackten Zwiebeln und Knoblauch und Garnelen in eine Pfanne geben und gut köcheln lassen – fertig.

Marinade à la Cajun: Das Cajun Mix kann auch als Marinade für Fleisch mit etwas Öl angerührt werden. Dazu Knoblauch, ein wenig Kokosmilch und Sesamöl verrühren und das Fleisch darin einlegen. So wird dein Grillgut würzig-scharf und lecker.

Wissenswertes, Herkunft & Gewinnung

Seinen Namen verdankt der Cajun Mix den Cajun, einer französisch-stämmigen Bevölkerungsgruppe, die in Louisiana in den 1760er Jahren im Süden der USA eine neue Heimat gefunden haben. Aus dieser Kultur heraus entwickelte sich im Laufe der Zeit mit noch heute bekannten Gerichten wie etwa Gumbo oder Jambalaya die charakteristische Küche der Cajun. In dieser, passend zum rauen Leben in den Südstaaten der USA, typischen Küche hat der Cajun Mix ihren Ursprung. Weitere, kulturelle Einflüsse aus Afrika und Spanien mit ihren ganz individuellen, kulinarischen Besonderheiten prägten die Cajun Gewürzmischung darüber hinaus.

Beschaffenheit: Gemahlen

Passt zu: Fisch, Fleisch, Gemüse, Reis

Zutaten & Nährwerte 
für Cajun Gewürzmischung, gemahlen

Zutaten: Kurkuma, Coriander, Ingwer, Zitrone, Chillies, Cumin, Knoblauch, Paprika, Pfeffer, Bockshornkleesaat, Lorbeerblätter